Watching The River Flow

BankZur Musik aufs Foto klicken…

Unzählige, an einander gereihte Punkte ergeben eine Linie, zusammengefügte Mosaikstücke ein Bild, in Harmonie gebrachte Töne verschmelzen zu einem Lied, zugeflogene Satzfetzen münden in einen Text und es sind diese ganz kleinen Momente des vollkommenen Wohlbefindens, die sich nach und nach  zu einem Glücksgefühl auftürmen. Und du schaust auf die Tachonadel, die ein wenig nervös über den Stundenkilometerangaben zittert und du denkst an morgen oder an gestern oder bist gefangen in diesem unwiederbringlichen Moment, der dich wegträgt aus der sicheren Vergangenheit für einen kurzen, flüchtigen Atemzug der Gegenwart direkt in die unsichere Zukunft. Und du denkst an sie oder an ihn, welche(r) da ist irgendwo ganz weit weg oder so nah. Du hörst nachts den Regen aufs Dach trommeln und du kannst dich nicht entscheiden zwischen dem Gefühl der Behaglichkeit oder dem Nur-Genervt-Sein wegen der Wassermassen, die dir deinen schon seit langem herbeigesehnten Urlaub vermiesen. Am Nachmittag noch saß ich auf einer Bank und beobachtete den Fluss, der in seiner Trägheit kaum noch zu übertreffen ist, überlegte, was ich kochen sollte. Spaghetti!! „Spaghetti sind immer gut!“, dachte ich. Aber ich dachte auch an dich und wie schön es wäre, diesen wunderbaren Blick auf den Fluss mit jemanden zu teilen und nachher die Spaghetti. Zurück zur Einfachheit, zum wirklichen Puls des Lebens. Hören auf das, was dein Inneres spricht und nicht auf die tausendend Stimmen, die tagtäglich auf dich herein prasseln und dich auffordern, das zu tun oder dies, weil es für sie das Beste ist. Schließe deine Kompromisse nur noch mit dir selbst, ansonsten lass sie reden. Die Besserwoller. Gerade hätte ich wohl links abbiegen müssen. Doch ich fahre stur weiter geradeaus. Das Navi schreit und schimpft, ich lächele nur noch und setze stur meinen Weg fort und bleibe somit in Bewegung. Und nur ein Regenbogen könnte mich jetzt noch stoppen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: